AG Technische Informatik

Mikroprozessorpraktikum

(19310030)

Typ

Praktikum

Dozent/in

Dr. Ing. Achim Liers

Institution

Institute of Computer Science

Freie Universität Berlin

Sprache

Deutsch

Semester

Wintersemester 2016/2017

Veranstaltungsumfang

4

Leistungspunkte

8

Maximale Teilnehmerzahl

22 pro Gruppe

Anmeldemodalität

  • Die reguläre Anmeldung erfolgt über: Campus Management
  • Die Anmeldung zur Praktikumsgruppe erfolgt über: KVV

Raum

Takustraße 9

K63

Zeit

  • Mittwoch, 12:00-16:00 Uhr, Gruppe 01
  • Donnerstag, 12:00-16:00 Uhr, Gruppe 02

Zielgruppe

Vorrangig Studierende im Masterstudiengang.

Literaturliste

Siehe Homepage zur Veranstaltung (nur aus dem FB-Netz oder über VPN verfügbar)

Inhalt

Die überwältigende Mehrheit zukünftiger Computersysteme wird durch miteinander kommunizierende, eingebettete Systeme geprägt sein. Diese finden sich in Maschinensteuerungen, Haushaltsgeräten, Kraftfahrzeugen, Flugzeugen, intelligenten Gebäuden etc. und werden zukünftig immer mehr in Netze wie dem Internet eingebunden sein.

Das Praktikum wird auf die Architektur eingebetteter Systeme eingehen und die Unterschiede zu traditionellen PC-Architekturen (z.B. Echtzeitfähigkeit, Interaktion mit der Umgebung) anhand praktischer Beispiele aufzeigen. Das Praktikum basiert auf 16- bzw. 32-Bit-Mikrocontrollersystemen.

Schwerpunkte des in einzelne Versuche gegliederten Praktikums sind:

  • Registerstrukturen
  • Speicherorganisation
  • hardwarenahe Assembler- und Hochsprachenprogrammierung
  • I/O-System- und Timer-Programmierung
  • Interrupt-System
  • Watchdog-Logik
  • Analogschnittstellen
  • Bussystemanbindung von Komponenten
  • Kommunikation (USART, WLAN, Ethernet, ISM-Funk und USB)
  • Ansteuerung von Modellen und Nutzung unterschiedlichster Sensorik