AG Technische Informatik

Grundlagen der Technischen Informatik

(19100501)

Beachten Sie die Begleitveranstaltung 19300504 zur Vorlesung!

Typ

Vorlesung

Dozent/in

Dr. Ing. Achim Liers

Institution

Institute of Computer Science

Freie Universität Berlin

Sprache

Deutsch

Semester

Wintersemester 2015/2016

Veranstaltungsumfang

2SWS VL + 4SWS Seminar am PC

Leistungspunkte

10

Freie Plätze

ja

Anmeldemodalität

  • Die reguläre Anmeldung erfolgt über: Campus Management
  • Die Anmeldung zur Praktikumsgruppe erfolgt über: KVV

Raum

Takustraße 9

HS 028

Zeit

Vorlesung: Freitags, 12-14 Uhr

Zielgruppe

Vorrangig Studierende im Bachelorstudiengang.

Literaturliste

Siehe Homepage zur Veranstaltung (nur aus dem FB-Netz oder über VPN verfügbar)

Inhalt

Das Modul Grundlagen der Technischen Informatik bildet die Basis für das Verständnis der Funktionsweise realer Rechnersysteme.

Ausgehend von der Logik werden in diesem Modul vorrangig die Themenbereiche Schaltnetze und Schaltwerke, Logikminimierung, Gatter, Flip-Flops, Speicher, Automaten und einfacher Hardware-Entwurf behandelt.

Weiterhin werden grundlegende Kenntnisse aus den Bereichen Gleich- und Wechselstromnetzwerke, Halbleiter, Transistoren, CMOS, Operationsverstärker, A/D- und D/A-Umsetzer vermittelt, soweit sie für die Informatik notwendig sind.

Im dazugehörigen Praktikum werden mit zahlreichen praktischen Versuchen das in der Vorlesung sowie das im Modul Rechnerarchitektur, Betriebs- und Kommunikationssysteme Erlernte vertieft.

Aufbauend auf einer einfachen Hardwareplattform mit Prozessor und diversen Schnittstellen sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen, elementare Treiber zu programmieren, Betriebssystemroutinen zu erweitern und die Schnittstellen anzusteuern.

Anschließend sollen die Systeme vernetzt werden und mit ihrer Umwelt in Interaktion treten können.