AG Technische Informatik

Bewegtes Lernen in mobilen Kommunikationsinfrastrukturen

Matthias Wählisch, Thomas C. Schmidt, Hans L. Cycon, Mark Palkow, Henrik Regensburg— 2004

TitelBewegtes Lernen in mobilen Kommunikationsinfrastrukturen
VerfasserMatthias Wählisch, Thomas C. Schmidt, Hans L. Cycon, Mark Palkow, Henrik Regensburg
VerlagE-Science und Grid Ad-hoc-Netze Medienintegration, (Jan von Knop, Wilhelm Haverkamp, Eike Jessen Ed.), ser. Lecture Notes in Informatics, Vol. P-55, pp. 249--263, Bonn: German Informatics Society, 2004
ThemaMobile Internet
Datum2004
Quelle/n
ZitierweiseDie rapide Verbreitung von 802.11 WLANs hat in den Hochschulen mobile Lernund Arbeitsformen gemeinsam mit den erforderlichen Infrastrukturentwicklungen zu Schwerpunktthemen werden lassen. Als eine der BMBF {"`}Notebook--Universit�ten{"'} erarbeitet und erprobt die FHTW Berlin Szenarien und L�sungen ubiquit�ren Computings am Campus. Echtzeitkommunikations- und -informationsformen wie Videokonferenz- und Streaminganwendungen nehmen hierbei eine strategische Rolle ein. Wir stellen nachfolgend synchrone und asynchrone Anwendungen im experimentellen Lehr- und Lerneinsatz vor sowie deren probeweise Einbettung in eine mobile Internetinfrastruktur. Ausgehend von gegenw�rtigen Drafts zur Mobilit�t in IP Netzwerken analysieren wir M�glichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Echtzeitanwendnungen hierin. Die Verbreitung synchroner, kooperativer Lernformen im Internet st�tzt sich wesentlich auf Mechanismen der Gruppenkommunikation. Mobiles Multicasting bildet deshalb einen weiteren Schwerpunkt dieser Betrachtungen.
ArtText
BibTeX Code@inproceedings{swcpr-blmk-04, author = {Thomas C. Schmidt and Matthias W{\"a}hlisch and Hans L. Cycon and Mark Palkow and Henrik Regensburg}, title = {Bewegtes {L}ernen in mobilen {K}ommunikationsinfrastrukturen}, booktitle = {E-Science und Grid, Ad-hoc-Netze, Medienintegration}, year = {2004}, editor = {Jan von Knop and Wilhelm Haverkamp and Eike Jessen}, volume = {P-55}, series = {Lecture Notes in Informatics}, pages = {249--263}, address = {Bonn}, publisher = {German Informatics Society}, abstract = {Die rapide Verbreitung von 802.11 WLANs hat in den Hochschulen mobile Lernund Arbeitsformen gemeinsam mit den erforderlichen Infrastrukturentwicklungen zu Schwerpunktthemen werden lassen. Als eine der BMBF {"`}Notebook--Universit�ten{"'} erarbeitet und erprobt die FHTW Berlin Szenarien und L�sungen ubiquit�ren Computings am Campus. Echtzeitkommunikations- und -informationsformen wie Videokonferenz- und Streaminganwendungen nehmen hierbei eine strategische Rolle ein. Wir stellen nachfolgend synchrone und asynchrone Anwendungen im experimentellen Lehr- und Lerneinsatz vor sowie deren probeweise Einbettung in eine mobile Internetinfrastruktur. Ausgehend von gegenw�rtigen Drafts zur Mobilit�t in IP Netzwerken analysieren wir M�glichkeiten und Grenzen des Einsatzes von Echtzeitanwendnungen hierin. Die Verbreitung synchroner, kooperativer Lernformen im Internet st�tzt sich wesentlich auf Mechanismen der Gruppenkommunikation. Mobiles Multicasting bildet deshalb einen weiteren Schwerpunkt dieser Betrachtungen.}, file = {../papers/dfn04a-paper.pdf}, theme = {mi} }