MiG

Sicheres automatisiertes und vernetztes Fahren mit selbstaktualisierenden Karten im Testfeld Berlin Reinickendorf

Logo BMVI
Logo BMVI

Institution:

Freie Universität Berlin

Institut für Informatik

Dahlem Center for Machine Learning & Robotics

Leitung:

Mitarbeiter/innen:

wissenschaftliche Mitarbeiter:

studentische Hilfskräfe: N.N., N.N., N.N., N.N.

Förderung:

Gefördert vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur unter Förderkennzeichen: DG-24-845.4-16AVF1029F

Projektlaufzeit:

01.07.2017 — 30.06.2019

E-Mail:

Zielsetzung des Projektes Safari ist die Entwicklung und praktische Erprobung des Zusammenspiels zwischen dem automatisierten und vernetzten Fahren und kooperativer Infrastruktur. Dabei wird von der „Sicht“ der AVF Fahrzeuge auf ihre Umgebung ausgegangen. Während die Fahrsituationen im Bereich der Bundesautobahnen meist klar strukturiert sind, tauchen in innerstädtischen Fahrsituationen eine schier unendliche Zahl anspruchsvoller Aufgaben auf, die sich oft am Rande des durch die Fahrzeuge leistbaren befinden (Edge-cases). Die Aufgaben können durch die Bereitstellung hochgenauer Karten (HD-Karten) erleichtert werden.