MiG

4 Stellen für studentische Hilfskräfte

Stellenanzeiger der FU vom 31.07.2017:

Fachbereich Mathematik und Informatik
Institut für Informatik
Dahlem Center for Machine Learning and Robotics

4 Positionen
Stud. Hilfskraft (41 MoStd.)
befristet bis 30.06.2019
Kennung: Safari-Stud1-4

Das BMVI-geförderte Projekt Safari, durchgeführt an der AG für Mobile Robotik / Autonome Fahrzeuge am Dahlem Center for Machine Learning and Robotikcs (DCMLR), hat die Zielsetzung, intelligente Verfahren zu entwickeln, um hochgenaue Straßenkartendaten mithilfe von autonomen Fahrzeugen, Kamera- und Lasersensoren sowie mithilfe von Car2X-Kommunikation aktuell zu halten. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit öffentlichen Partnern sowie mit Industriepartnern durchgeführt.

Aufgabengebiet:

Um die Kartendaten aktuell zu halten, sollen Veränderungen der Umgebung sowie freie und befahrbare Bereiche in der Nähe der Versuchsfahrzeuge mithilfe von Laserscan-Daten erfasst werden. Dazu sollen Module im Roboterframework ROS entwickelt werden. Gleichzeitig bestehen Teilaufgaben darin, die verschiedenen Soft- und Hardwaremodule, die von den Projektpartnern entwickelt werden, auf den Versuchsfahrzeugen zu integrieren und u.a. innerhalb der Versuchsstrecke zu erproben.

Erwünscht:

  • Kenntnisse im Gebiet der Robotik
  • Umgang mit dem Robotikframework ROS, Programmiersprache C++, Betriebssystem Ubuntu Linux, Versionierungssystem git.

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen bis zum 21.08.2017 unter Angabe der Kennung im Format PDF elektronisch per E-Mail zu richten an  Prof. Dr. Daniel Göhring: information-ki@fu-berlin.de oder per Post an die

Freie Universität Berlin
Fachbereich Mathematik und Informatik
Institut für Informatik
Prof. Dr. Daniel Göhring
Arnimallee 7
14195 Berlin (Dahlem)

Mit der Abgabe einer Onlinebewerbung geben Sie als Bewerber/in Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet und gespeichert werden. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung Ihrer Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der Freien Universität Berlin keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann