Praxis des Security Managements: Status Quo - Anwendung - Werkzeuge

R. Creutzburg, M. Höding, R. A. Kirmes, K. Kröger, M. Margraf, M. Mertins, E. von Faber— 2015

In dem Maße, wie technologische Entwicklungen den Transfer von Sicherheitsaufgaben in den privatwirtschaftlichen oder individuellen Bereich vorantreiben, wächst der Bedarf nach spezialisierten Management-Systemen, die die organisatorischen, finanziellen, technischen und juristischen Aspekte handhabbar machen. Dieses Buch wendet sich an all jene, die in der beruflichen Praxis mit Fragen und Aufgaben der Informationssicherheit konfrontiert sind. Nicht die Anforderungen einer – meist allzu abstrakten – Zertifizierung stehen im Vordergrund, sondern konkrete Szenarien, deren Gestaltung auch der Gesetzgeber in immer stärkerem Maße fordert. Die hier zusammengetragenen Aufsätze namhafter Wissenschaftler belegen die Relevanz vermeintlich "akademischer" Forschungsergebnisse für die IT-Konzepte von Unternehmen: Die Analyse ist stets Ausgangspunkt für konkrete Maßnahmen zur Umsetzung, zu denen auch die Evaluierung von Technologien und Werkzeugen gehört. Fach- und Führungskräfte für Informationssicherheit, IT-Sicherheitsverantwortliche, IT-Leiter und -Koordinatoren finden hier der Einstieg in eine Thematik, die gerade in KMU vielfach noch nicht die Bedeutung hat, die ihr aus rein ökonomischer Sicht zukommt. Fragen wie die Messbarkeit von Informationssicherheit behandeln die Autoren ebenso wie Zertifizierungskonzepte für Produkte oder neue Entwicklungen wie das "Security Management as a Service". Dieser Sammelband würdigt als Festschrift zugleich das Werk von Prof. Dr. Friedrich Holl, dessen Weggefährten im Usability- und Security-Bereich hier einen wissenschaftlichen Querschnitt aus dem hochaktuellen Forschungsbereich "Sicherheitsmanagement" zusammenstellen.

TitelPraxis des Security Managements: Status Quo - Anwendung - Werkzeuge
VerfasserR. Creutzburg, M. Höding, R. A. Kirmes, K. Kröger, M. Margraf, M. Mertins, E. von Faber
VerlagS. Paulus (Hrsg.), Open Source Press
OrtMünchen, Deutschland
Datum20150119
Spracheger
ArtText