OpenC3S

Mit der Aus- und Fortbildungsinitiative OpenC3S (Open Competence Center for Cyber Security) haben sich neun Hochschulen und Universitäten aus dem gesamten Bundesgebiet zum Ziel gesetzt, Online-Studiengänge auf dem Gebiet der Cybersicherheit zu entwickeln. Dieses Konzept soll den Studierenden ermöglichen, sich berufsbegleitend auf hohem Niveau wissenschaftliche Qualifikationen anzueignen und akademische Abschlüsse zu erlangen. Beruflich erworbene Kompetenzen können eingebracht werden. Die Bezeichnung „Open“ steht auch für die Öffnung des Zugangs zu akademischer Bildung ohne klassischen Hochschulzugang. Die AG ID-Management verantwortet in diesem Projekt die Module "Elektronische Identitäten" und "User-centered Security". 

Mehr Informationen unter OpenC3S