Urlaubsanträge

Bei Urlaubsanträgen wird das Formular Urlaubsantrag vor Antritt des Urlaubs ausgefüllt und bei dem für Sie zuständigen Sekretariat eingereicht. Grundsätzlich ist der Urlaub bis zum Ende des jeweiligen Kalenderjahres anzutreten. Eine Übertragung der Urlaubsansprüche auf das Folgejahr bis zum 30. September ist möglich.

Bei Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit auf fünf Tage in der Kalenderwoche beträgt der Urlaubsanspruch in jedem Kalenderjahr 30 Arbeitstage.

Bei einer anderen Verteilung der wöchentlichen Arbeitszeit als auf fünf Tage in der Woche erhöht oder vermindert sich der Urlaubsanspruch entsprechend.

Für studentische Hilfskräfte gelten gesonderte Regeln, die Sie hier nachlesen können.