Effiziente Löser für nichtglatte Minimierungs- und Sattelpunktprobleme

Apr 09, 2013 | 09:00 AM

Location

Dr. Carsten Gräser, Freie Universität Berlin

Die mathematische Modellierung einer Vielzahl physikalischer Prozesse führt auf nichtlineare partielle Differentialgleichungen, deren Diskretisierung die Lösung großer, nichtglatter Minimierungs- oder Sattelpunktprobleme erfordert.

Im Rahmen des Vortrags werden effiziente Löser für derartige Probleme vorgestellt, die nichtglatte Newton- mit Mehrgittertechniken kombinieren. Durch die Nutzung von konvexen Strukturen anstelle von Glattheitsannahmen sind die resultierenden Verfahren global konvergent sowie robust und flexibel hinsichtlich der auftretenden Nichtlinearitäten. Numerische Beispiele zeigen, dass ihre Effizienz mit der linearer Löser vergleichbar ist.

Lehrprobe

Dem wissenschaftlichen Vortrag wird eine Lehrprobe zum Thema "Numerik III: Prinzipielle Funktionsweise von Mehrgitterverfahren für elliptische partielle Differentialgleichungen" von ca. 20 min vorangehen.

Hierzu sind auch insbesondere die Studierenden des Fachbereichs eingeladen.

Time & Location

Apr 09, 2013 | 09:00 AM

Arnimallee 6, Raum 108/109