Computer Science Minor

= Informatik als Nebenfach / Wahlfach / affiner Bereich

 

Language requierements

Usually, lectures are given in German, English is the exception. The course language is specified in the course catalog in the course descriptions under the term "Unterrichtssprache/Course language".



(to be translated)

Das Institut für Informatik bietet Studierenden aus anderen Fachbereichen die Möglichkeit an, Informatik als Nebenfach (Wahlfach, affiner Bereich) zu wählen. Informatik als Schlüsseldisziplin lässt sich mit jeder anderen Disziplin hervorragend ergänzen.

Nebenfach im Bachelor- und Masterstudiengang

Der Umfang des Nebenfachstudiums und die Auswahl der zu belegenden Veranstaltungen bzw. der zu absolvierenden Module wird in der jeweiligen Studien- und Prüfungsordnung geregelt.

Falls der Umfang des Nebenfachs/Wahlfachs genau 30 Leistungspunkte beträgt und Informatik als Nebenfach gewählt wurde, orientieren Sie sich an dem exemplarischen Studienverlaufsplan und studieren Ihr Nebenfach gemäß der Studien-und Prüfunsordnung für das 30-LP-Modulangebot Informatik (letztes Kapitel im Amtsblatt der Freien Universität Berlin 10/2009). 

Wenn der Umfang des Nebenfachs geringer ist, sollten eine persönliche Studienberatung vor Auswahl der zu absolvierenden Module in Anspruch genommen werden.


Nebenfach im Diplomstudiengang

Es gilt, falls nicht anders vereinbart: das Nebenfachstudium der Informatik umfasst insgesamt 30 Semesterwochenstunden (SWS).


Grundstudium

12 SWS, zwei Leistungsnachweise

  1. Informatik A (4V, 2Ü) und
  2. Informatik B (4V, 2Ü)

Abschluss des Grundstudiums

Die benoteten Leistungsnachweise zu Informatik A und B sind studienbegleitende Prüfungsleistungen. Die bessere der beiden Noten geht als Note für die Vordiplomprüfung im Nebenfach ein.


Hauptstudium

18 SWS, drei Leistungsnachweise

  1. Softwarepraktikum (P4), Blockveranstaltung Mitte Februar bis Mitte April 
  2. Zwei weitere, benotete Leistungsnachweise über die erfolgreiche Teilnahme an Übungen zu Lehrveranstaltungen aus dem Bereich der Praktischen, Theoretischen oder Technischen Informatik.

Abschluss des Hauptstudiums

Die unter 2. geforderten Leistungsnachweise sind studienbegleitende Prüfungsleistungen. Die bessere der beiden Noten geht als Note für die Diplomprüfung im Nebenfach ein.

Eine Einführungsveranstaltung für Studienanfänger der Informatik findet jeweils am ersten Tag des Wintersemesters  von 9:00-11:00 Uhr im Hörsaal der Takustr. 9 statt.