Darstellung von ÖPNV-Karten aus OSM

Academic Advisor: Agnès Voisard , Sebastian Müller
Degree: Bachelor of Science (B.Sc.)

Requirements:

Gute Kenntnisse in Java und Datenbanken. Wünschenswert sind zudem Erfahrungen mit OpenStreetMap und der Android-Plattform.

Abstract

Ziel dieser Arbeit ist die Entwicklung geeigneter Werkzeuge, um alle ÖPNV-relevanten Daten (U-Bahnen, Straßenbahnen, Busse, Fähren, ...) aus OpenStreetMap zu extrahieren und offline auf Android-Geräten darzustellen. Dabei soll auch untersucht werden, ob und wie Daten aus anderen freien Quellen wie beispielsweise der Wikipedia eingebunden werden können. Vor Beginn der Arbeit ist eine genaue Bestandsaufnahme und Analyse der vorhandenen Lösungen in diesem Bereich sinnvoll.

Zur Darstellung in Android existiert bereits eine Softwarebibliothek aus dem mapsforge-Projekt, welche neben dem Rendern einer Basiskarte über Schnittstellen zur Anzeige von Overlays verfügt. Die extrahierten Daten müssen so in einem eingebetteten Datenbanksystem gespeichert werden, dass effiziente Bereichsanfragen und Verknüpfungen zu Online-Informationen (z. B. eine Webseite mit aktuellen Abfahrtszeiten) möglich sind.

Das fertige System sollte nicht nur für Berlin, sondern auch für andere Regionen im In- und Ausland einsetzbar sein. Da in ÖPNV-Netzen verschiedene Darstellungsweisen üblich sind, muss beispielsweise konfigurierbar sein, in welcher Farbe bestimmte Strecken auf dem Gerät angezeigt werden. Unterschiedliche Tarifregionen- und Bezeichnungen sind ebenfalls zu berücksichtigen.