MSc Bioinformatik - frühere Semester/alte StO/POs

Lehrveranstaltungen Sommersemster 2016

Übersicht: Kern- und Praxismodule im SoSe 2016 (pdf)

Übersicht: Veranstaltungen fürs Forschungsmodul im SoSe 2016 (pdf)

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2015/16

Vorlesungsverzeichnis Master Bioinformatik (StO/PO 2012)

Stundenplan für das 1. Semester im WS 2015/16 (pdf)

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2015

Master Bioinformatik (StO/PO 2012)

Übersicht: Kern- und Praxismodule im SoSe 2015 (pdf)

Hinweise für Studierende:

Es gibt im SoSe 2015 und der folgenden vorlesungsfreien Zeit viele Kern- und Praxismodule, außerdem einige Veranstaltungen für das Forschungsmodul. Leider ist es nicht möglich, alle Veranstaltungen überschneidungsfrei anzubieten. 

Das Seminar "Reaktions-Diffusions Simulationen für Signaltransduktionskaskaden" (19402311) kann nicht als Praxismodul angerechnet werden sondern nur als Bestandteil des Forschungsmoduls.


Lehrveranstaltungen Wintersemester 2014/15

Master Bioinformatik (StO/PO 2007) -ausgelaufen-
Master Bioinformatik (StO/PO 2012)

Stundenplan für das 1. Semester im WS 2014/15 (pdf)
Übersicht Vertiefungsveranstaltungen (pdf)


Lehrveranstaltungen Sommersemester 2014

Master Bioinformatik (StO/PO 2007)
Master Bioinformatik (StO/PO 2012)

Übersicht: Kern- und Praxismodule im SoSe 2014 (pdf)

Hinweise für Studierende:

Im Sommersemester 2014 werden fünf Kernmodule angeboten:

  • Biodiversität und Evolution (19718)
  • Netzwerkanalyse (19184)
  • Physiologie (CUB 820)
  • Sequenzanalyse (19716)
  • Strukturelle Bioinformatik (CUB 831) - vorlesungsfreie Zeit

Es gibt vier Praxisseminare:

  • Aktuelle zellphysiologische Fragestellungen (CUB 845) - vorlesungsfreie Zeit
  • Rechnergestützte Systembiologie (19187)
  • Aktuelle Fragestellungen aus der medizinischen Genomik (CUB 838)
  • Reaktions-Diffusions Simulationen für Signaltransduktionskaskaden (19782) - vorlesungsfreie Zeit
    Diese Lehrveranstaltung kann sowohl im Modul "Rechnergestützte Systembiologie" als auch im Modul "Aktuelle Fragen der strukturellen Bioinformatik" angerechnet werden.

Lehrveranstaltungen im Forschungsmodul A und B: s. Vorlesungsverzeichnis.

Hinweise für Studierende nach StO/PO 2007:

Bitte beachten Sie die Hinweise und Anerkennungsregeln.

Im Bereich "Vertiefung und Spezialisierung" gibt es im Sommersemester 2014 mehrere A- und B-Module. Zusätzlich kann das Praxismodul "Aktuelle zellphysiologische Fragestellungen" (CUB 845) als "Pathophysiologie A" anerkannt werden.

Das Modul Schlüsselqualifikation "Didaktische Kompetenzen" wird nicht mehr angeboten.

Wichtig: Die StO/PO 2007 läuft mit Ablauf des Sommersemesters 2014 aus! Das heißt, ab dem Wintersemester 2014/15 werden auch keine A- und  B-Module mehr angeboten.


 Studienverlauf

Für den Studienablauf entscheidend ist die zum Zeitpunkt der Immatrikulation geltende Studien- und Prüfungsordnung (StO/PO).  Sie enthält u. a. einen exemplarischen Studienablaufplan (StAP), der die Studierenden bei der Planung ihres Studiums unterstützt.  Im Folgenden alle bisherigen Studien- und Prüfungsordnungen mit Studienablaufplänen.

gültig ab WS 2012/13, diverse Änderungen im Vergleich zur StO/PO 2007
Wichtige Hinweise zum veränderten Lehrangebot ab WS 2012/13

Studienablaufplan (PDF)  

Studienablaufplan (PDF)

  • StO/PO 2000 (Master + Bachelor,) Studienablaufplan -ausgelaufen