Gottesbeweis durch Christoph Benzmüller

Formalisierung und Automatisierung von Gödels Gottesbeweis

Wissenschaftlern der Freien Universität Berlin und der TU Wien ist es gelungen, Kurt Gödels berühmten Gottesbeweis mit Computern zu überprüfen. Die Wissenschaftler haben Automatisches Theorembeweisen eingesetzt , eine Technik , die bis heute vor allem für mathematische Fragestellungen verwendet wurde.

ProInformatik

ProInformatik im Sommer – Studium zum Ausprobieren

Ende Januar anmelden, im Sommer schon studieren. Erfolgreiche Teilnehmer können ihr späteres Informatikstudium um bis zu ein Jahr verkürzen. Bei zwei oder mehr erfolgreich absolvierten Kursen wird ein Studienplatz an der FU-Informatik garantiert.

Lange Nacht der Wissenschaften

Die Lange Nacht der Wissenschaften im Bambushof

Im Frühsommer präsentieren Mathematik und Informatik während der Langen Nacht der Wissenschaften viele Projekte und Ergebnisse der wissenschaftlichen Arbeit für die breite Öffentlichkeit.

Prof. Grötschel, Präsident des ZIB, und Prof. Alt, Präsident der FU Berlin

Eröffnung des Forschungscampus MODAL

Die Professoren Grötschel, Präsident des ZIB, und Alt, Präsident der FU Berlin, haben am 10. Dezember 2012 den neuen Forschungsverbund MODAL - Mathematical Optimization and Data Analysis Laboratories - eröffnet. Die Projekt-Mitarbeiter aus dem Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin, der Freien Universität Berlin und Vertreter der Industrie werden Themen mathematischer Optimierung für komplexe datenintensive Prozesse erforschen. Ziel ist es, die Erkenntnisse in marktfähige Produkte einfließen lassen und innovative Konzepte zu entwickeln, die zur Stärkung des Wirtschaftsstandorts Berlin beitragen. Das Vorhaben wird im Rahmen der Förderinitiative "Forschungscampus - öffentlich-private Partnerschaft für Innovationen" der Bundesregierung für 15 Jahre mit rund 20 Millionen Euro unterstützt.

Tag der Mathematik

Tag der Mathematik

Der Berliner Tag der Mathematik richtet sich an Schüler/innen. Er findet jährlich meist im Mai statt und rotiert zwischen der Beuth Hochschule für Technik, der Humboldt-Universität, der Freien Universität und der Technischen Universität.

DES Testbed

DES Testumgebung

Das DES Localization Framework for Testbeds ermöglicht Konfiguration, Visualisierung und Auswertung von Experimenten in einer größeren Arbeitsumgebung, z.B. Lokalisierung von Personen, Druckern oder Räumen.

10 Jahre Matheon

10 Jahre Matheon

Das DFG-Forschungszentrum Matheon entwickelt Mathematik für Schlüsseltechnologien und unterstützt Partner in Industrie und Entwicklung ebenso wie Schulen. Matheon ist ein eine gemeinsame Initiative von FU, HU und TU Berlin sowie WIAS und ZIB.

Biggie

Biggie

Mathematik-Studierende der Freien Universität Berlin errichteten das größte jemals in Deutschland gebaute Modell eines Platonischen Körpers im vierdimensionalen Raum, einem abgestumpften 600-Zell.

Autonomos

MIG – Made in Germany – das autonome Auto

Am 15. August 2012 fuhr das fahrerlose Auto zum Brandenbruger Tor.

Fassade des PI-Gebäudes

Fassade des PI-Gebäudes

Rund um die Fassade des Mathematik-Hauptgebäudes ziehen sich die ersten 200 Stellen der Zahl Pi.

Abschlusszeugnisse

Abschlusszeugnisse

Studierende sind glücklich, wenn Sie zum Ende des Semesters ihre Abschlusszeugnisse überreicht bekommen. Übrigens ... an unserem Fachbereich studieren schon über 20% Frauen.

tafelarbeit-math

Formel an der Tafel entwickeln

Formeln, Beweise, Gedanken an der Tafel mit Kreide zu entwickeln ist ein Grundbestandteil der mathematischen Lehre.

Luftbild FU-Campus

Luftbild FU-Campus

Der mathematisch-naturwissenschaftliche Bereich der FU Berlin liegt am nordöstlichen Ende des FU-Campus. Dort schließen Mathematik, Informatik und das ZUSE-Institut den Campus ab.

Hörsaal Informatik

Abschlussfeiern

Semesterabschlussfeiern finden zum Endes jedes Semesters im großen Hörsaal der Informatik statt.

Girlsday

Girls' Day

Am jährlichen Girls' Day haben interessierte Schülerinnen der Klassen 5–10 die Möglichkeit, unseren Fachbereich und die vielfältigen Anwendungsgebiete von Mathematik, Informatik und Bioinformatik kennen zu lernen.